Logo_1

vor Unterkunft

Gruppenfoto: Die Kolpingmitglieder vor ihrer Unterkunft in Olsberg FOTOS: ELISABETH RUDOLPHI

Halinger besuchen Luftkurort Olsberg

Halingen „Wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für die Krankheit opfern!“„Die Natur ist die beste Apotheke.“ Mit diesen Aussagen des medizinisch versierten Geistlichen, Pfarrer Sebastian Kneipp, im Gepäck haben sich neun Mitglieder der Kolpingsfamilie Halingen auf seine Spuren begeben und das Wochenende vom 29. bis zum 30. Juni im Kneippkurort Olsberg verbracht. Olsberg wurde bereits 1913 als Luftkurort anerkannt und erhielt die Auszeichnung „Ältester Kneippkurort Nordrhein-Westfalens“.

Jutta Vorderwüllbecke begleitete die Gruppe als ausgebildete Kneippanimateurin. In Olsberg begaben wir uns auf den historischen Spuren des Pfarrer Kneipp. Wasser, Bewegung, Ernährung, Pflanzen, Entspannung ist sein Gesundheitsprogramm. Diese 5 Säulen brachte uns Frau Vorderwüllbecke aufschlussreich, spannend und mit praktischen Wasseranwendungen, Abendspaziergang, Kräuterwanderung auf dem Kneippwanderweg beeindruckend und überzeugend nahe. Alle Teilnehmer trafen am Sonntagabend mit neuen persönlichen Erfahrungsschätzen in Halingen wieder ein.

kaltes Fussbad

Kaltes Fußbad: Schon Sebastian Kneipp wusste: "Die Natur ist die beste Apotheke"

Quelle: Westfalenpost Ausgabe Menden vom 12.07.2019

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.